Leistungen

WIR BEGLEITEN SIE ZUVERLÄSSIG.

Qualitätsmanagement senkt Kosten, optimiert Abläufe und stärkt Kundenbeziehungen. Die internationalen Standards für das Qualitätsmanagement (QM) sind in der Normenreihe DIN EN ISO 9000 festgelegt. Viele Unternehmen beauftragen ausschließlich Lieferanten, die nach diesen Prinzipien arbeiten.

Sie möchten ein Qualitätsmanagement System aufbauen und zertifizieren lassen?
Sie möchten Ihr QM System erhalten und verbessern?
Ihr Unternehmen wächst und muss neu strukturiert werden?
Sie möchten einen „Kontinuierlichen Verbesserungsprozess“ (KVP) ins Leben rufen?
Sie streben eine Förderung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) an?
Sie möchten Ihr Unternehmen übergeben?

Partnerprogramme

Qualitätsmanagement Dinnebier ist Mitglied im Fachverband für Pflanzenkohle e.V.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bietet Förderungen für KMU an (erfahren Sie hier mehr). Es besteht die Möglichkeit, einen Teil der für eine Qualitätsmanagement Beratung anfallenden Kosten durch das BAFA erstattet zu bekommen (erfahren Sie hier mehr). Qualitätsmanagement Dinnebier ist als Beratungsunternehmen beim BAFA registriert (ID 142623) und berechtigt, entsprechend geförderte Beratungen durchzuführen.

Qualitätsmanagement Dinnebier ist Mitglied bei der Creditreform.

Qualitätsmanagement Dinnebier ist als Beratungsunternehmen bei der KFW registriert (ID 57260).

Beratungsschwerpunkt: Qualitätsmanagement und Unternehmensberatung.

Qualitätsmanagement mit Schwerpunkt Pflanzenkohle

Unternehmensberatung und QM im Bereich Pflanzenkohle

Seit einigen Jahren gewinnt das Thema Pflanzenkohle in der Landwirtschaft an Bedeutung. Wir sind Experten auf dem Gebiet dieser neuen Wachstumsbranche.

So profitieren Sie von unserer Kombination aus fundiertem Fachwissen und langjähriger Erfahrung in der Unternehmensberatung:

Sie sind Hersteller von Pflanzenkohle und möchten sich den Herstellungsprozess zertifizieren lassen, damit sie Ihre Pflanzenkohle als zertifizierte Futterkohle verkaufen können?

  • Wir entwickeln speziell auf die Anforderungen im Bereich Pflanzenkohle abgestimmte Qualitätsmanagement Systeme, die über die gesetzlich geforderten Grundbausteine hinausgehen. Somit sind Sie und Ihr Unternehmen durch ein engmaschiges Netz verschiedener Sicherheitsebenen optimal geschützt.

Sie sind Hersteller von Pyrolyseanlagen und suchen Unterstützung zum Thema Qualitätsmanagement?

  • Gerne stellen wir Ihnen unser Spezialwissen zur Verfügung und erarbeiten kundenorientierte Lösungen im Bereich Pflanzenkohle.

Sie sind von den Vorteilen und Chancen der Pflanzenkohle überzeugt und möchten als Unternehmer in die Branche einsteigen?

  • Sprechen Sie uns an, wie helfen Ihnen gerne weiter!

Nachhaltigkeit für Klima und Landwirtschaft

Pflanzenkohle ist eine der aussichtsreichsten Innovationen für den Klimaschutz und eine ressourcenschonende Landwirtschaft. Das zukunftsorientierte Produkt überzeugt mit seinen vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten: Dank ihrer enorm hohen Oberfläche (> 300 m2/g) haften sehr viele Bakterien an der Pflanzenkohle, die in diesem Zusammenhang wertvolle Nährstoffe bindet. In die Erde eingetragen, gibt sie diese Nährstoffe pflanzengerecht ab und verbessert dadurch Bodenaktivität und Bodengesundheit. Der Kohlenstoff bleibt dauerhaft im Boden erhalten, das erhöhte Bodenleben minimiert die Ausgasung von CO2.

Als Zusatz zur Silage gelangt die Pflanzenkohle auf dem Weg der Fütterung in die Gülle und mit dieser in den Boden. Ihre positiven und vielfältigen Effekte machen sich dabei auf allen Stufen des landwirtschaftlichen Produktionsprozesses bemerkbar. So profitiert die Landwirtschaft dauerhaft von der Kaskadenwirkung der Pflanzenkohle und leistet darüber hinaus einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz.

Pflanzenkohle – altes Wissen neu entdeckt

Pflanzenkohle wird bereits seit über 2500 Jahren in verschiedenen Kulturen zur Verbesserung landwirtschaftlich genutzter Böden eingesetzt. Nachdem sie lange in Vergessenheit geraten war, beschäftigt sich die Wissenschaft seit den 1990er Jahren intensiv mit ihren zahlreichen positiven Effekten. Inzwischen hat auch die Landwirtschaft das Produkt Pflanzenkohle wieder für sich entdeckt. In den letzten Jahren sind die ersten industriellen Anlagen zur Herstellung in Betrieb gegangen.

Sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Bisher realisierte Projekte

2017

Gründungsmitglied des Fachverband Pflanzenkohle

Vorstandsmitglied im Fachverband Pflanzenkohle

Strukturierung der administrativen und leistungsbezogenen Prozesse, einschließlich der Erstellung von Arbeitsplatzbeschreibungen, Arbeitsanweisungen, prozessbezogenen Kennzahlen. Einführung eines Verbesserungsprozesses (KVP) bei einem mittelständischen Handwerksbetrieb (Branche Elektro)

2016

Aufbau eines QM-System ISO 9001:2015 einschließlich BaFa Förderung (Branche: Groß-/Einzelhandel Papier)

Lieferantenauditierung (Branche: Groß-/Einzelhandel Papier, Futtermittel)

Projektstart Aufbau und Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems zur Produktion und zum Vertrieb von Pflanzenkohle als Einzelfuttermittel (GMP+ B1) (Branche: Futtermittel)

Erstellen einer GMP+ Risikoanalyse zur Herstellung von Pflanzenkohle Einzelfuttermittel bei indirekter Erhitzung

Begleitung des Jahresaudits einer Vertriebsorganisation (GMP+ B2) (Branche: Futtermittel, Großhandel)

Unterstützung in der Anlagenentwicklung unter Maßgabe der Qualitätsanforderungen für eine futtermittelsichere Herstellung von Pflanzenkohle (Branche: Futtermittel)

Erstellen von Auswertungen und Management-Reviews (Branche: Futtermittel, Großhandel)

Lieferantenauditierung und -bewertungen (Branche: Futtermittel, Großhandel)

Entwicklung von Prozessen zur Beantragung, Freigabe, Bereitstellung und Servitierung von TK-Clients (IP-Telefone, DECT) (Branche: Gesundheitswesen, Großklinik)

Schwachstellenanalyse von IT- und Organisationsprozessen im Rahmen von Patientenversorgungssystemen (Branche: Gesundheitswesen, Großklinik)

2015

Begleitung des Jahresaudits eines Produktionsbetriebs (GMP+ B2) und einer Vertriebsfirma (GMP+ B3) ISO 9001 sowie GMP+

Erstellen von Auswertungen und Management-Reviews (Branche Futtermittel, Großhandel)

Begleitung einer amtlichen Futtermittelkontrolle

Durchführung von Lieferantenaudits, -bewertungen und -freigaben (Branche: Großhandel)

Begleitung einer Auditierung eines Futtermittelbetriebs durch GMP+

Rezertifizierung des EBC-Zertifikats für die aktuelle Produktionscharge

Begleitung des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zur Optimierung der Produktionsanlage und der Prozesse (Branche: Futtermittel)

Ableitung von Weiterentwicklungsbedarf der Produktionsanlage auf Basis von Produktionsfehlern und Kundenreklamationen (Branche: Futtermittel)

Aufbau und Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems in einem Verein (e.V.) auf Vorstandsebene und für Funktionsträger im Verein

2014

Initiale Beantragung der Aufnahme von Pflanzenkohle in die GMP+ Positivliste

Aufbau und Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems zur Produktion und zum Vertrieb von Pflanzenkohle als Einzelfuttermittel

Aufbau eines HACCP-Systems für Pflanzenkohle als Futtermittel

Erstellung aller notwendigen Dokumentationen für eine ISO 9001 und GMP+ Zertifzierung

Aufbau eines Analyse-Systems für Pflanzenkohle im Hinblick auf die unterschiedlichen Einsatzgebiete von Pflanzenkohle

Begleitung der erstmaligen Zertifizierung eines Unternehmens zur Herstellung und zum Vertrieb von Pflanzenkohle als Futtermittel nach GMP+ B2, B3 Standard, sowie ISO 9001:2008 Rezertifizierung des EBC-Zertifikats für die aktuelle Produktionscharge

Begleitung einer amtlichen Futtermittelkontrolle

Durchführung von Lieferantenaudits, -bewertungen und -freigaben

Entwicklung und Einführung eines internen Kontrollsystems zur Sicherstellung der Produktiqualität

Einführung eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses zur Optimierung der Produktionsanlage und der Prozesse Erstellen von Auswertungen und Management-Reviews

Fortbildung und Prüfung zum EOQ / DGQ Quality Management Representative (Qualitätsmanagement Beauftragter)

HACCP Grundschulung

2013

Vorbereitung eines Unternehmens auf die EBC-(European-Biochar-Certificate) Zertifizierung

Einführung der notwendigen Dokumentationsgrundlagen (Branche: Futtermittel, Großhandel)

EBC-Erstzertifizierung einer Schottdorf-Meileranlage (Branche: Futtermittel)

Bis 2012

10 Jahre Projekterfahrung als freier Berater in Großprojekten im medizinischen Bereich, Unternehmensentwicklung.

Bahnhofstraße 29a

86438 Kissing

08233 7945196 (Festnetz) info@qm-dinnebier.de